Industrie 4.0 und IoT für Entscheider


Seminar:
1 Tag 9:00 - 17:00 Uhr

Termine:
27.11.2017
16.04.2018
15.10.2018

  Teilnahmegebühr:
890 Euro zzgl. MwSt
  Anmeldung
 

Beschreibung des Seminars

In dem Seminar sollen, losgelöst von Buzzwords, die Hintergründe zu Industrie 4.0 und IoT geliefert werden. Auf nahezu allen Veranstaltungen zu diesem Thema hört man von Erfolgsgeschichten, den Auswirkungen und der Notwendigkeit, diese Entwicklung nicht zu verschlafen.
In diesem Tagesseminar werden Sie mit den verschiedenen Technologien von Industrie 4.0 und IoT vertraut gemacht. Unterschiedliche derzeit verwendete Kommunikationsmethoden wie z. B. Time Sensitive Networking (TSN) werden theoretisch und anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt.

         

 

Industrie 4.0 und IoT für Entscheider

Es wird ein Verständnis dafür geschaffen, welche Methoden sich für die verschiedenen Anwendungsfälle eignen. Sie verstehen, wie die Technologien funktionieren und lernen, Stärken und Schwächen richtig einzuschätzen.
Jeder Teilnehmer ist nach dem Seminar in der Lage, Entscheidungen im Umfeld von Industrie 4.0 zu treffen. Der Fokus des Seminars liegt auf den Neuerungen, die die Entwicklungen im Bereich Industrie 4.0 mit sich gebracht haben. Für einen grundlegenden Überblick über Schlüsselthemen bei der Entwicklung von Embedded Systemen empfehlen wir das Seminar „Embedded Systementwicklung für Entscheider“ .

Zielgruppe
Systemarchitekten, Entscheider mit Software-Erfahrung und Software-Entwickler

Voraussetzungen
Kenntnisse in Software Architekturen und Erfahrungen in der Software Entwicklung sind von Vorteil.


Seminarinhalte

  • Vorstellung der grundsätzlichen Kommunikationsmodelle mit Vor- und Nachteilen und Anwendungsbeispielen
  • Kommunikationsprotokoll OPC UA und seine Vor- und Nachteile
  • Zukünftige OPC UA Entwicklungen (Publish/Subscribe) und Time-Sensitive Networking (TSN)
  • Vorstellung gängiger IoT Kommunikationstechnologien mit den spezifischen Eigenschaften, Hintergründen, Vor- und Nachteilen
  • Vorteile moderner Kommunikationsmethoden in Echtzeitsystemen und Maschinensteuerungen
  • Exemplarischer Aufbau einer Maschinensteuerung mit den im Seminar erlernten Methoden

Methodik und Seminarunterlgen

Vortrag und praktische Übungen zum Aufbau einer Kommunikationsstruktur einer modernen Maschinensteuerung
Seminarunterlagen werden für jeden Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

 

Referenten
Dipl.-Ing. (FH) Robert Schachner

Dipl. Ing. (FH) RObert Schachner

Seminarbeschreibung: PDF