Embedded Linux Debugging/Tracing/Profiling

Anmeldung Embedded Academy Seminar

Seminar: 2 Tage  9:00 - 17:00 Uhr

Termine: 08.-09.03.2018 / 26.-27.07.2018 / 20.-21.12.2018

Teilnahmegebühr: 1.190 Euro zzgl. MwSt


ICON für das Embedded Academy Seminar - Embedded_Linux_Debugging_Tracing_Profiling

Beschreibung des Seminars

Die Teilnehmer erhalten einen grundlegenden Überblick über Open Source Debugging-, Tracingund Profiling-Möglichkeiten unter GNU / Linux.
Hands-on-Übungen vermitteln Ihnen die notwendige praktische Erfahrung, um das richtige Tool für Ihre Debugging-Anforderungen auswählen zu können.
Als Grundlage wird das Seminar „Embedded Linux in Theorie und Praxis“ empfohlen.

Zielgruppe

Softwarearchitekten, Softwareentwickler, Softwareprojektleiter, Systemarchitekten

Voraussetzungen

Theoretisches und praktisches Wissen im Umgang mit Embedded Linux wird vorausgesetzt.

Inhalte des Seminars

1. Tag: Debugging

  • Debugging mit einfach(er)en Mitteln, z.B. errno, shell debugging, lsof, netstat, procfs, sysfs, debugfs, syslog, ltrace, ...
  • gdb und Freunde, z.B. gdb, gdbserver, gdb und threads, core dump, null pointer, log segmentation, faults, crash,...
  • top und Freunde: top, latencytop, powertop, powerdebug, iotop, atop, htop
  • Bootzeit Optimierung:vgrabserial, bootgraph, bootchart

2. Tag: Profiling, Tracing sowie Werkeuge

  • Profiling/Tracing z.B. time, gcov, gprof, oprofile, systemtap, perf, ftrace, trace printk, kernelshark, ...
  • Tools zum Debubbing: Profiling/Tracing - Yocto Project, z.B. Eclipse plugin, tcf-agent, Userspace Debugging, perf, ftrace, ....

Methodik und Seminarunterlagen

Vortag und praktische Beispiele mit Host (Lapopts mit Ubuntu 14.04.x LTS) und Zielsystem ( z. B. Beagle Bone Black Rev. C - http://beagleboard.org/BLACK).
Die Geräte werden Ihnen während des Trainings zur Verfügung gestellt, jeweils ein Arbeitspltz für zwei Teilnehmer.
Sie erhalten ein Arbeitsbuch (in Englisch), ein Beagle Bone Black Rev. C mit Standard FTDI 3.3V to USB Kabel und nach dem Training einen Download Link mit Beispielen, um das Erlernte zu vertiefen.

Referent

Robert Berger - Reliable Embedded Systems
Robert Berger


Seminarbeschreibung: PDF