Automotive Management

Die Bedeutung und Komplexität von Embedded Softwareorganisationen steigt stetig und verlangt dadurch regelmäßiges Nachjustieren der Prozesse, Werkzeuge und Organisationen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Bewältigung der sich neu stellenden Aufgaben in den folgenden Disziplinen:

  • Interimsmanagement
  • Organisationsentwicklung
  • Prozessentwicklung
  • Funktionale Sicherheit
  • Qualitätssicherung

Management von Automotive Softwareabteilungen

Gerne bringen wir unsere jahrelange Erfahrung im Bereich Softwaremanagement Automotive für Sie ein.

Interimsmanagement im Automotive Umfeld

Unsere Experten übernehmen das Interimsmanagement Ihrer Embedded Softwareabteilung, vorzugsweise im Automotive Umfeld. Wir bringen langjährige Erfahrung aus dem Bereich Antriebsstrang ein (Getriebe, Verbrenner, Ausrücker, Hybrid, E-Antrieb, induktives Laden, OBC) und unsere Experten sind sowohl mit normativen Vorgaben aus Automotive SPICE, ISO 26262 und MISRA als auch mit den gängigen Softwarewerkzeugen vertraut.

Organisationsentwicklung

Sie möchten eine Softwareabteilung oder Softwareproduktlinie aufbauen oder diese neu strukturieren? Wir unterstützen Sie in der optimalen Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Projekte. Dabei stimmen wir die Organisation und die Aufteilung der Rollen im Team aufeinander ab, sodass Sie nach dem Gesetz von Conway optimale Produkte entwickeln können. Zudem legen wir einen starken Fokus auf die weitere Qualifizierung von Mitarbeitern.

Prozessentwicklung Automotive

Wir entwickeln Ihre bestehenden Prozesse nutzbringend weiter und stellen eine reibungslose Kommunikation sicher. Unser Fokus liegt dabei in den Disziplinen:

  • Sicherung fachlicher Ressourcen – Aufbau und Umsetzung eines Wissensmanagements
  • Entwicklungsprozesse – Prozesslandschaft im Automotive Umfeld nach gängigen Prozessmodellen (Automotive SPICE, CMMI)
  • Safety – Funktionale Sicherheit nach ISO 26262

Dabei bringen wir unser Knowhow im Entwicklungsbereich aus OEM- und Tier1- Projekten aus dem Bereich Antriebsstrang ein. Besonders in folgenden zwei Hauptbereichen bringen wir umfangreiche Erfahrung mit:

  • Übergeordnete Prozesse in der Steuergeräteentwicklung von der Definition von Varianten bis hin zur Typprüfung und Bandendeprogrammierung.
  • System und Softwareentwicklung gemäß Automotive SPICE

Aufnahme und Definition von Prozessen im Automotive Umfeld

Wir zeichnen die gelebten Prozesse durch Expertengespräche auf und modellieren diese mit gängigen BPMN-Werkzeugen. Während der Erstellung identifizieren wir Optimierungspotentiale und beschreiben diese.

Für die Definition von Zielprozessen, die Ihre Organisation bestmöglich unterstützen führen wir Workshops durch und halten die darin erarbeiteten Ergebnisse fest. Auf Basis dieser Ergebnisse modellieren wir Ihre Zielprozesse.

Unterstützung des Rollouts

Geänderte Prozesse bedürfen eines professionellen Change Managements. Wir unterstützen diesen Weg durch die Erstellung passender Dokumentation und Schulungsunterlagen. Zudem bieten wir Ihnen Möglichkeiten, den Rollout durch E-Learning-Einheiten und Videos zu unterstützen.

Funktionale Sicherheit nach ISO 26262

Bei der Umsetzung von Maßnahmen zur funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 unterstützen wir Sie von der Planung bis zur Umsetzung mit besonderem Fokus auf die Softwareentwicklung:

  • Gefährdungs- und Risikoanalyse
  • Safety Plan und Safety Case
  • Normkonforme Implementierung

Qualitätssicherung gemäß Automotive SPICE, ISO 9001 und IATF 16949

Wir übernehmen die Qualitätssicherung in Ihren Projekten. Dabei konzentrieren wir und auf die Normen Automotive SPICE (Entwicklung von Embedded Systemen im Automotive Umfeld), ISO 9001 (grundlegendes Qualitätsmanagement) und IATF 16949 (Qualitätsmanagement in Automotive Projekten).

Referenzen

Referenz: Management Automotive

Bombardier Primove GmbH
Softwaremanagement Automotive – Leitung Funktionsentwicklung und embedded Softwareentwicklung für induktives Laden.

Referenz: Qualitätsmanagement nach ISO 9001

ÉVOLUTION SYNERGÉTIQUE GmbH
Qualitätsmanagement und Wissensmanagement für die Zertifizierung nach ISO 9001