AUTOSAR Classic

Teilnahmegebühr: 1.290 Euro zzgl. MwSt
Termine und Buchung

Grundlagen AUTOSAR Classic

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie die wesentlichen AUTOSAR-Schnittstellen und -Vorgehensweisen kennen. Die Hintergründe von AUTOSAR werden vermittelt und der aktuelle Status und die zukünftigen Entwicklungen des Standards besprochen.
Die technischen Schnittstellen und Prozesse von AUTOSAR werden aus Anwendersicht vorgestellt und diskutiert. Erfahrungen aus der Praxis und typische Fallstricke von AUTOSAR werden aufgezeigt.
Die Inhalte werden mit praktischen Übungen in einer AUTOSAR Serienlösung vertieft.
Die Teilnehmer werden befähigt, AUTOSAR-Designkonzepte für Automotive Applikationen zu entwerfen und zu bewerten.

Zielgruppe

Softwareentwickler, Softwarearchitekten, Funktionsentwickler, Integratoren, Softwareprojektleiter, Functional Safety Manager

Voraussetzungen

Erfahrung mit Embedded Software ist von Vorteil.
Englischkenntnisse sind erforderlich, da die Unterlagen in englischer Sprache verfasst sind.
Ein eigener Laptop wird benötigt.

Seminarinhalte

Einführung in AUTOSAR

  • Vorstellung AUTOSAR-Konsortium
  • Historie, Ziele und Roadmap
  • Übersicht über die AUTOSAR-Konzepte
  • AUTOSAR Glossary

AUTOSAR Vorgehensweise (Methodologie)

  • Austauschformate
  • Vorgehensweisen
  • Mehrstufiger Designprozess

AUTOSAR Architektur und Applikation Interface

  • Virtueller Funktionsbus VFB
  • Runtime Environment RTE
  • Schichtenmodell
  • Basis Software
  • Applikation Interface

Lessons Learned

  • Praktische Erfahrungen

Referent

Eclipseina Referent - Felix Fastnacht