Testgrundlagen für Embedded Systeme

Teilnahmegebühr: 1.790 Euro zzgl. MwSt
Termine und Buchung

Testgrundlagen für Anwendungen im Embedded Bereich

Ziel des Seminars ist es, die Anforderungen, Methoden und Tools für den Test von Embedded Systemen zu kennen und nach dem Seminar strukturiert Teststrategien für Projekte entwickeln und umsetzen zu können.

- Warum werden Embedded Systeme häufig nur unzureichend oder sehr spät im Prozess getestet?
- Was macht es so schwierig, Embedded Software zu testen?
- Wie kann man „Test First“ auch bei Embedded Systemen anwenden?

Diese und weitere Fragen werden im Seminar beantwortet.
Sie lernen, welche Teststufen und Methoden es gibt und welche Anforderungen an Ihren Test Sie damit erfüllen können. Das Seminar legt den Fokus vor allem auf Methoden, welche besonders geeignet sind für Tests von Embedded Systemen. Anhand eines durchgängigen, praxisnahen Beispiels werden die Kenntnisse angewendet und vertieft.

Dieses Seminar bieten wir auch auf Englisch an: Basic Principles of Testing for Embedded Systems

Zielgruppe

Softwarearchitekten, Softwareentwickler, Softwareprojektleiter, Systemarchitekten

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Entwicklung von Embedded Systemen oder in der Softwareentwicklung
Englischkenntnisse, da die Unterlagen in englischer Sprache vorliegen

Inhalte des Testgrundlagen Seminars

Einführung Testgrundlagen

  • Grundlagen und Ziele des Tests
  • Embedded Systeme - Warum werden sie anders getestet?

Testbarkeit

  • Testbarkeit von Anforderungen
  • Architekturen und Testbarkeit

Teststufen

  • Komponententest
  • Integrationstest
  • System- und Abnahmetests

Testmethoden und Testtypen

  • Statische Testmethoden
  • Dynamische Testmethoden
  • In the Loop Tests (MIL SIL PIL HIL)

Testgrundlagen zu Abläufen und Werkzeugen

  • Safety und Standards
  • Testprozesse – klassisch und agil
  • Continuous Integration
  • Testwerkzeuge

Referent

Eclipseina Referent - Thomas Schütz