Adaptive AUTOSAR

Teilnahmegebühr: 790 Euro zzgl. MwSt
Termine und Buchung

Grundlagen Adaptive AUTOSAR

In diesem Seminar werden den Teilnehmern im Laufe eines Tages die wesentlichen Konzepte von Adaptive AUTOSAR vorgestellt. Es werden die Einbindung von Adaptive AUTOSAR in die E/E-Architektur von Fahrzeugen und der Unterschied zwischen API- und Service-basierten Schnittstellen diskutiert. Der aktuelle Status und die Roadmap von Adaptive AUTOSAR werden aufgezeigt.

Die Teilnehmer werden befähigt, die Einführung von Adaptive AUTOSAR in ihre Projekte und Organisationen zu bewerten.

Zielgruppe

Softwareentwickler, Softwarearchitekten, Funktionsentwickler, Integratoren, Softwareprojektleiter, Functional Safety Manager

Voraussetzungen

Erfahrungen in Automotive-Architektur-Konzepten sind von Vorteil.
Englischkenntnisse sind erforderlich, da die Unterlagen in englischer Sprache verfasst sind.
Ein eigener Laptop wird benötigt.

Seminarinhalte

Einführung in Adaptive AUTOSAR

  • Vorstellung AUTOSAR-Konsortium
  • Historie, Ziele und Roadmap
  • Übersicht über die Adaptive AUTOSAR-Konzepte
  • Abgrenzung zu Grundlagen AUTOSAR Classic

Adaptive AUTOSAR: Vorgehensweise (Methodologie)

  • Austauschformate
  • Vorgehensweisen
  • Lebenszyklus von Software-Komponenten

Adaptive AUTOSAR: Laufzeit und Umgebung

  • POSIX Konfiguration
  • Service-basierte Schnittstellen
  • API-basiere Schnittstellen
  • Virtualisierung
  • Security

Adaptive AUTOSAR in der Praxis

  • Zielapplikationen für Adaptive AUTOSAR Systeme
  • Software-Architekturen für Automotive High Performance Computer

Referent

Eclipseina Referent - Felix Fastnacht